Paper Prototyping

Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen über die ausgewählte Methode. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Verantwortlichen über den Kontaktbutton auf der rechten Seite.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/ux-design-webdesign-app-mobil-787980/

Bei dem Paper-Prototyping wird das Benutzerinterface eines Systems aus Papier nachgebildet. Ein Proband führt vorgegebene Aufgaben mit dem Prototyp durch, während der Ausführende das Papier-Interface in Echtzeit anpasst, um das Verhalten des Systems zu simulieren. Durch das Testen des Prototyps lässt sich schnell ein Eindruck bezüglich des Interface-Designs gewinnen. Es lassen sich auf einfache Weise Probleme finden und Verbesserungen ableiten.

Mit Tests an Papier-Prototypen können Usability-Probleme durch die Ausführung von Aufgaben aufgespürt werden oder mehrere Designalternativen verglichen werden. Die Komplexität von Papier-Prototypen ist meistens noch relativ gering. Dafür sind die Tests sehr kostenarm und können agil durchgeführt werden.