Untersuchung von ergonomischen und ökonomischen Kennzahlen für Verpackungsaktivitäten anhand einer innovativen Verpackungslösung

Untersuchung von ergonomischen und ökonomischen Kennzahlen für Verpackungsaktivitäten anhand einer innovativen Verpackungslösung

Masterthesis

Hintergrund

Die Vorbereitung von Packstücken für den Versand innerhalb der innerbetrieblichen Logistik ist sehr arbeits- und zeitintensiv. Das Verpacken erfordert oftmals eine manuelle Lastenhandhabung, die nicht nur hohe Prozesskosten, sondern auch ein beträchtliches Risiko für Muskel-Skelett-Er-krankungen der Mitarbeitenden verursachen kann. Viele Unternehmen stehen zudem vor dem Problem, dass die Auswahl von geeigneten Kartonagen (u.a. in Bezug auf Dimensionen) oftmals nicht leicht ist. Aufgrund dieser Problematik wurden innovative Lösungen entwickelt, die eine kundenindividuelle Gestaltung der Versandverpackung ermöglichen.

Zielstellung

Ziel der Arbeit ist es, typische Verpackungstätigkeiten, die in Unternehmen in der Intralogistik anfallen (bspw. Paletten und Kartonagen) in Hinblick auf die Belastung, die beim Verpacken auf die Mitarbeitenden wirkt, sowie in Bezug auf die anfallenden Kosten (bspw. unter Berücksichti-gung des Zeitaufwands und der Anschaffungskosten) zu untersuchen. Die Ermittlung der Arbeits-belastung und des Zeitaufwands soll in Laborversuchen erfolgen. Zur Datenaufnahme und -analyse werden verschiedene Hard- und Softwarelösungen zur Verfügung gestellt. Aufbauend auf den Er-gebnissen der Untersuchung sollen Evaluierungen erfolgen, die Auskunft darüber geben, welche relativen Vorteile die jeweiligen Versandpackungen sowohl aus ergonomischer als auch ökonomi-scher Sicht haben. Für Experimentierzwecke wird vonseiten des Fachgebiets eine (innovative) Testverpackung zur Verfügung gestellt.

Basisliteratur

Neumann, W. P., Medbo, L. (2010). Ergonomic and technical aspects in the redesign of material supply systems: Big boxes vs. narrow bins. International Journal of Industrial Ergonomics, 40(5), 541-548.

Calzavara, M., Hanson, R., Sgarbossa, F., Medbo, L., & Johansson, M. I. (2017). Picking from pallet and picking from boxes: a time and ergonomic study. IFAC-PapersOnLine, 50(1), 6888-6893.

Glock, C. H., Grosse, E. H., Kim, T., Neumann, W. P., & Sobhani, A. (2019). An integrated cost and worker fatigue evaluation model of a packaging process. International Journal of Production Economics, 207, 107-124.

FB Rechts- und Wirtschaftswissenschaften | FG Produktion und Supply Chain Management | 05.11.2020

Hinweise:

Die Arbeit wird aufgrund des interdisziplinären Charakters von dem Fachgebiet PSCM betreut. Das IAD unterstützt bei der Betreuung der Arbeit.

PSCM: Prof. Dr. Christoph Glock ()

IAD: Tim Steinebach, M.Sc. ()