M.Sc. Oliwia Karasek

Bild: O. Karasek

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Oliwia Karasek studierte Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt sowie, im Rahmen eines einjährigen Auslandsstudiums, an der EWHA Womans University in Seoul. Zuvor war sie als staatlich examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin am Universitätsklinikum Heidelberg beschäftigt.

Ihre Studienschwerpunkt setzte sie im Bereich der Arbeits- und Ingenieurpsychologie sowie der Klinischen Psychologie. Insbesondere lag ihr Fokus auf Beratung und Coaching, Gesundheitsförderung und Prävention, Stressmanagement, sowie auf menschenzentrierter Arbeits- und Produktgestaltung.

In ihrer Masterthesis untersuchte sie Anforderungen von Nutzer*innen an Datenschutz und Ethik beim Einsatz KI-basierter Kamerasysteme.

Seit März 2021 ist Oliwia Karasek Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IAD in der Forschungsgruppe Mensch & Organisation tätig. Dort arbeitet sie im Forschungsprojekt „Advanced Systems Engineering für die Arbeitsgestaltung von Cyber-technischen Systemen (CyberTech)“, wo sie zu Kompetenzen und Befähigungskonzepten von Mitarbeiter*innen forscht.

Neben ihrer Tätigkeit am IAD beschäftigt sich Oliwia Karasek mit Inklusion & Diversität, Gender Data Gap sowie Methoden und Praxis diskriminierungsfreier und rassismuskritischer Beratung und Lehre.

Publikationen