Aktuelle Publikationen unter Beteiligung des IAD

11.03.2020

Zum Thema Selbstdatenschutz im Fahrzeug wurde im Januar 2020 der Beitrag “On the role of informational privacy in connected vehicles: A privacy-aware acceptance modelling approach for connected vehicular services“ von Jonas Walter und Bettina Abendroth im Journal Telematics and Informatics publiziert.

Den Artikel finden Sie hier:

https://doi.org/10.1016/j.tele.2020.101361

Interaktionsarbeit ist der inhaltliche Schwerpunkt des von Prof. Ralph Bruder mit herausgegebenen Themenhefts der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, das im März 2020 erscheint.

Interaktionsarbeit umfasst personennahe Dienstleistungen in einem größeren Rahmen, neben dem Bereich der Pflege gehören beispielsweise Beratung von Handel und Organisationen, Bildungsdienstleistungen und Betreuung und Beratung von Personen dazu.

Das Sonderheft finden Sie hier:

https://link.springer.com/journal/41449/74/1

Anfang März wurde am IAD ein Artikel bezüglich der Akkuratheit von Motion Capture Systemen zur Belastungserfassung, z.B. in der Logistik, in dem Journal „Human Factors and Ergonomics in Manufacturing & Service Industries“ veröffentlicht. Der Artikel mit dem Titel „Accuracy evaluation of two markerless motion capture systems for measurement of upper extremities: Kinect V2 and Captiv“ wurde von Tim Steinebach und Jurij Wakula in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet PSCM des Fachbereichs 1 im Rahmen eines gemeinsamen Projekts verfasst.

Die Publikation finden Sie hier:

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/hfm.20840

In dem Artikel werden neben der Angabe der zu erwartenden Akkuratheit der Erfassung bestimmter Gelenkwinkel wichtige Handlungsimplekationen für den Einsatz von Motion Capture an realen Arbeitsplätzen präsentiert.