Publikationen auf der AHFE International Conference 2022

2022/08/01

Das IAD präsentierte auf der 13th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics (AHFE 2022) drei Fachbeiträge.

Vom 24. bis 28. Juli wurde die 13th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics (AHFE 2022) als hybride Konferenz in New York (USA) ausgetragen. Das Institut für Arbeitswissenschaft war in New York mit drei Beiträgen aus drei Forschungsgruppen vertreten.

Der Beitrag um das Team von Deborah Petrat und Lucas Polanski-Schräder aus der Forschungsgruppe Mensch & Organisation behandelte individuelle Faktoren, die die Akzeptanz von KI-Anwendungen, die Führungsaufgaben übernehmen., beeinflussen. Der Beitrag wurde mit einem Best-Paper Award ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Aus der Forschungsgruppe Arbeitsbewertung & Arbeitsplatzgestaltung präsentierte Tim Steinebach seine Arbeit zu ergonomischen Parametern, die die physische Belastung von Kommissionierenden beeinflussen.

Philip Joisten und sein Autoren-Team aus der Forschungsgruppe Mensch-Maschine-Mobilität & Interaktion zeigte die Ergebnisse einer empirischen Studie, in der langfristige Effekte steigender Interaktionserfahrung von Fußgänger:innen mit automatisierten Pkw untersucht wurden.