aktuelles

IAD Header allgemein

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt verlängert

2016 wurde das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt gegründet, zunächst auf 3 Jahre befristet. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Zentrum geht nun in die nächste Förderperiode und wurde um 2 Jahre, bis Februar 2021, verlängert.

Es ist eines von 26 bundesweiten Kompetenzzentren, die kleine und Mittelständische Unternehmen zum Thema Industrie 4.0 beraten und Schulen. Das Kompetenzzentrum Darmstadt wird von den TU-Instituten PTW, PTU, DiK und IAD getragen, sowie von der IHK Darmstadt und der HWK Rhein-Main.

Das IAD bietet im Kompetenzzentren Schulungen, Beratungen und Projektbegleitungen zum Thema Arbeit 4.0, Mitarbeiterdaten und Assistenzsysteme an.

Wir freuen uns auf 2 weitere, erfolgreiche Jahre im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt.

„Einfach – Vernetzt – Mobil: Wie wir morgen von A nach B kommen“ – Mobilitätsveranstaltung in Kooperation mit der IHK Darmstadt

„Die Mobilität der Zukunft wird digital vernetzt sein. Dank intelligenter Verkehrssysteme können Verbraucher, Umwelt, Infrastrukturen und Ressourcen künftig deutlich entlastet werden.“ Dieses Versprechen verbindet der Bund der deutschen Industrie (BDI) mit der Mobilität der Zukunft. Klingt super. Aber was heißt das überhaupt konkret für eine Stadt wie Darmstadt? Und wie können wir Bürger als Nutzer der Mobilität bei der Entwicklung mitgenommen werden? Gemeinsam mit Mobilitätsexperten möchte das Institut für Arbeitswissenschaft als Teil von einfach Rhein-Main am 13. März 2019 die Frage nach der zukünftigen Mobilität aus verschiedenen Perspektiven im Start-Up Zentrum HUB31 (Hilbertstraße 31, Darmstadt) beleuchten. Mehrere Vorträge richten sich an alle diejenigen, die wissen wollen, wie wir uns in naher Zukunft durch Darmstadt bewegen könnten. Melden Sie sich direkt jetzt an – die Teilnahme ist beschränkt. Hier geht es zur Anmeldung. Darüber hinaus können Sie sich unter www.einfach.events über das Programm sowie das Team von einfach Rhein-Main informieren.