Demographie

IAD Header allgemein

Demografie

Forschungsgruppe Usability

Lebensphasen- und lebensaltersspezifische Themen

Der demografische Wandel und die damit verbundene Änderung der Bevölkerungszusammen- setzung ist aktuell ein wichtiges Thema. Deshalb beschäftigt sich das IAD bereits seit vielen Jahren mit den kurz- und langfristigen Auswirkungen der demografischen Entwicklung aus arbeitswissenschaftlicher Perspektive. Der Fokus dabei liegt nicht nur auf dem Erwerbsleben, sondern umfasst auch die Lebensphase danach. Alternsprozesse auf körperlicher und mentaler Ebene gehören ebenso zu den Forschungsinteressen wie deren Auswirkung in unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten und Umgebungen (Produktion, Fahrzeug, Leitstände, etc.). Weitere Forschungsinteressen sind z. B. die Vereinbarkeit von Berufs- und Arbeitsleben in unterschiedlichen Lebensphasen, alter(n)sgerechte Arbeitsplatzgestaltung, Kompetenzentwicklung in altersgemischten Teams oder die Gestaltung von Produkten für ältere Menschen.

Der interdisziplinäre Forschungsschwerpunkt Demografie führt Forschungs- und Projektaktivitäten aus den vier Forschungsgruppen zusammen und entwickelt so ein umfassendes und zukunftsfähiges Konzept des Alterns.

Projekte

ausgewählte Projekte zum Thema
Gesund und qualifiziert älter werden in der Automobilindustrie – Partizipation und Inklusion von Anfang an (PINA)
Handwerk gesund und demografiegerecht gestalten (HANDgerecht)
Anwendung altersdifferenzierter Fähigkeitsdaten zur Ableitung ergonomischer Gestaltungslösungen für altersrobuste Arbeitsplätze
Cockpit Design für Ältere Fahrerinnen
Altersstrukturgerechte Kompetenzentwicklung (ZielKom)