Human Factors im Air Traffic Management

Header Lehre

Human Factors in Air Traffic Management

Wintersemester 2017/20178

Die Vorlesung findet in diesem Semester NICHT statt!


Im Wintersemester 2017/18 wird diese Vorlesung nicht stattfinden. Wir überarbeiten gerade das Konzept und hoffen, dass wir im Wintersemester 2018/19 dann wieder eine Vorlesung in diesem Bereich anbieten können.

Als kleinen Ausgleich wird es aber am Donnerstag, den 25. Januar 2018 eine Exkursion für Studierende zur Deutschen Flugsicherung in Langen geben, damit Interessierte die Möglichkeit haben, einen Einblick ins Thema zu bekommen und Kontakte (z.B. für Praktika oder studentische Arbeiten) zu knüpfen. Detaillierte Informationen und die Agenda finden Sie Ende Oktober hier.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich unter koenig@iad.tu-darmstadt.de und werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Anmeldeschluss ist bereits der 6.12.2017!

Themen und Beschreibung

Die Welt der Flugsicherung ist äußerst komplex. Täglich durchqueren Tausende von Flugzeugen den deutschen Luftraum. Die Aufgabe der Flugsicherung besteht darin, die Luftfahrzeuge innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs sicher zum Ziel zu geleiten. Der Mensch spielt bei der Bewältigung der Aufgabe eine wesentliche Rolle, ist aber auf der anderen Seite auch ein Unsicherheitsfaktor.

Die Vorlesung beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie Menschen mit hoch komplexen Systemen zusammenarbeiten. Es werden psychische, kognitive und soziale Einflussfaktoren am Beispiel der Flugsicherung diskutiert und analysiert. Ziel ist es, ein Verständnis für die Komplexität und Interaktionen in einem solchen Arbeitssystem zu erhalten. Darüber hinaus wird das Know-How vermittelt, wie solche Arbeitssysteme verbessert werden können.

Die Teilnehmer der Vorlesung erwartet eine Mischung aus Gastdozenten der unterschiedlichster Disziplinen und spannenden Praxisbeispielen.

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.