Mensch und Fahrzeug

Forschungsschwerpunkt Fahrzeugergonomie

8. Darmstädter Kolloquium „mensch + fahrzeug“

(Wie) wollen wir automatisiert fahren?

07. und 08. März 2017 im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, Darmstadt

Die Veranstalter Prof. Winner (links) und Prof. Bruder
Die Veranstalter Prof. Winner (links) und Prof. Bruder

(Wie) wollen wir automatisiert fahren?

Bereits in den 80er Jahren startete mit dem europäischen Forschungsprogramm PROMETHEUS der Weg über erste Assistenzsysteme hin zur Automatisierung der Fahrzeugführung. Seit dem wird immer weiter an der Realisierung gearbeitet. Zu den noch vorhandenen Herausforderungen zählen beispielweise die verbesserte Umfeldwahrnehmung sowie Absicherungsmethoden der entwickelten Verhaltensalgorithmen, aber auch die Anpassung der Gestaltung an den Nutzer hinsichtlich Systemfunktionalität, Bedienschnittstellen und dessen Funktionserwartungen. Zudem bedarf es weiterhin rechtlicher Anpassungen, um die automatisierte Fahrzeugführung im Straßenverkehr zu ermöglichen.

Automatisiertes Fahren ermöglicht neue Mobilitätskonzepte, eine erhöhte Verkehrssicherheit sowie fahrfremde Tätigkeiten während der Fahrt. Doch wie ist die zukünftige automatisierte Fahrzeugführung zu gestalten? Welche technischen Herausforderungen sind zu lösen und welche Erwartungen haben die Nutzer an eine Automation? Wollen alle Nutzer überhaupt automatisiert fahren? Wie steht es mit den Aspekten der Akzeptanz, des Vertrauens und des Fahrspaßes?

In der achten Veranstaltung des Darmstädter Kolloquiums „mensch + fahrzeug“ werden sich Experten aus Industrie und Wissenschaft genau mit diesen Fragen rund um das automatisierte Fahren beschäftigen. Die Thematik wird hierbei aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt.

Die Beiträge bieten die Grundlage für ausgiebige Diskussionen im Plenum, in den Pausen oder bei der Abendveranstaltung. Wir laden Sie herzlich ein, an allen Programmpunkten des Expertenaustauschs teilzunehmen.

Veranstalter

Prof. Dr.-Ing. R. Bruder
Institut für Arbeitswissenschaft
Telefon: 06151 16-23100
Telefax: 06151 16-23101
E-Mail:

Prof. Dr. rer. nat. H. Winner
Fachgebiet Fahrzeugtechnik
Telefon: 06151 16-24200
Telefax: 06151 16-24205
E-Mail:

Bilder der Veranstaltung 2015

Hier können Sie ein paar Impressionen des Kolloquiums aus dem Jahr 2015 einsehen.